Strandmuscheln
im Test

April 2017

Qeedo

Quick Palm

Qeedo

Quick Bay

Outdoorer

Zack Premium

Portwave

Arielle

Relaxdays

Strandmuschel

  • Sehr schneller Aufbau
  • Zertifizierter UV-Schutz
  • Extrem viel Platz 
  • 2 Eingänge
  • Eingebauter Baldachin
  • Sehr schneller Aufbau
  • Zertifizierter UV-Schutz
  • Viel Platz
  • Besonders windstabil
  • Unkomplizierter Aufbau
  • Zertifizierter UV-Schutz
  • 2 Erwachsene + Kind
  • Leicht zu transportieren
  • Unkomplizierter Aufbau
  • Zertifizierter UV-Schutz
  • 2 Erwachsene + Kind
  • Leicht zu transportieren
  • Einfacher Aufbau
  • Zertifizierter UV-Schutz
  • Sehr viel Platz
  • Preislich sehr attraktiv

Unser Strandmuschel Test 2017

Jeder kennt es. Man liegt mit Sonnencreme auf der Haut in der Sonne und möchte den Urlaub genießen. Doch leider macht einem der vermeintlich angenehme Wind einen Strich durch die Rechnung. Die ganze Haut ist voll mit kleinen Sandkörnern, doch der Versuch sie loszuwerden macht das ganze nur noch schlimmer.

Was dagegen helfen kann?

Eine einfache Strandmuschel!

Strandmuscheln sind in jeder Strandregion erhältlich, doch warum den Kauf auf den Urlaub verschieben, wenn man sich eine Strandmuschel ganz einfach nach Hause liefern lassen kann?

In unserem Strandmuschel Test haben wir 5 beliebte Modelle genauer geprüft. Vom Prinzip her sind Strandmuscheln sehr einfach. Sie können als Windabweiser dienen, oder einen Schatten werfen, in dem man sich mal vor der Sonne erholen kann.

Qeedo Quick Palm

Unsere erste Strandmuschel, die wir euch in unserem Test vorstellen möchten ist die Qeedo Quick Palm Strandmuschel. Wie wir es von den Zelten von Qeedo gewohnt sind, gibt es auch bei den Strandmuscheln ein Quick-Up-System, was das Aufbauen extrem erleichtert. Die Strandmuschel ist innerhalb von 10 Sekunden einsatzbereit.

Die Qeedo Quick Palm Strandmuschel ist bei unseren getesteten Strandmuscheln die größte gewesen und auch die einzige mit 2 Eingängen. Man kann die Eingänge sogar verschließen, sodass man komplett geschützt ist.

Mit einem Lichtschutzfaktor von 50+ bietet die Qeedo Quick Palm hervorragenden Schutz auch für Kleinkinder. Im Inneren der Strandmuschel ist ein Baldachin angebracht, sodass dort alle Wertsachen verstaut werden können und nicht verloren gehen können.

Zum Aufbauen muss man lediglich die Strandmuschel aus der Verpackung nehmen und den Sicherungsriemen lösen. Zur Stabilisierung ist ein Fiberglasgestänge dabei mit Gelenken. Damit auch der Wind am Strand der Qeedo Quick Palm nichts anhaben kann sollte man nur noch das Außenzelt und die Bodenwanne mit Heringen sichern und die Sicherungsseile anbringen.

Dann kann es auch schon losgehen mit dem Sonnenbaden und man kann entspannt den Nachbarn dabei zusehen, wie sie ihre Strandmuscheln und ihre Stangen sortieren müssen.

Aufgebaut ist die Qeedo Quick Palm Strandmuschel 2,30 x 1,50 x 1,10 Meter groß, wobei das Packmaß nur 70 x 12 x 12 cm beträgt un es nur 2,3 Kilo wiegt. Erhältlich ist die Strandmuschel in blau, orange, pink und grün.

Qeedo

Quick Palm


Qeedo Quick Bay

Von dem gleichen Hersteller haben wir nun eine klassische Strandmuschel, wie man sie kennt getestet. Sie ist komplett offen und nicht verschließbar. Durch das öffnen einer sogenannten Fensterebene hat man eine nahezu 360° Rundumsicht.

Die Qeedo Quick Bay Strandmuschel ist sogar noch schneller aufzubauen, als die Qeedo Quick Palm Strandmuschel. Sie ist innerhalb von nur 5 Sekunden aufgebaut, was nur durch das spezielle Quick-Up-System von Qeedo möglich ist.

Auch die Qeedo Quick Bay hat einen Sonnenschutzfaktor von 50+. Allerdings empfehlen wir für Eltern mit Kleinkindern dennoch die Qeedo Quick Palm, da man bei ihr die Kinder geschützter unterbringen kann, als bei der Qeedo Quick Bay.

Wie auch bei der Qeedo Quick Palm muss man zum Aufbauen die Strandmuschel lediglich aus der Verpackung nehmen und den Sicherungsriemen lösen und in wenigen Sekunden ist die Strandmuschel fertig. Danach nur noch das Fiberglasgestänge aufklappen, anbringen und das Außenzelt und die Bodenwanne mit den Heringen befestigen, damit der Wind der Qeedo Quick Bay nichts anhaben kann.

Fertig aufgebaut ist die Qeedo Quick Bay Strandmuschel 2,00 x 1,15 x 1,08 Meter groß und somit etwas kleiner, als die getestete Qeedo Quick Palm Strandmuschel. Was uns verwundert hat war, dass die Qeedo Quick Bay Strandmuschel aufgebaut kleiner war, als die Qeedo Quick Palm, aber das Packmaß mit 91 x 13 x 13 cm etwas größer ausfiel.

Mit 1,96 Kilo allerdings ist die Quick Bay auch etwas leichter als die Quick Palm. Die Qeedo Quick Bay ist in blau, grün und orange erhältlich.

Qeedo

Quick Bay


Outdoorer Zack Premium

Als nächstes möchten wir euch die Outdoor Pop Up Strandmuschel Zack Premium vorstellen. Auch sie ist eine selbstaufbauende Strandmuschel. Allerdings besitzt sie ein anderes System als unsere getesteten Qeedo Strandmuscheln, denn sie hat kein außen angebrachtes Gestänge.

Von der Schnelligkeit des Aufbaus her hat sie aber dadurch kleine Vorteile, denn sobald man sie aus der Verpackung nimmt ist sie fertig aufgebaut und man muss nichts mehr zusätzlich anbringen. An Stabilität muss sie jedoch nicht zurückstecken, da auch hier Sandheringe mit im Lieferumfang enthalten sind, welche die Strandmuschel gegen stärkeren Wind schützen.

Der Sonnenschutzfaktor ist mit 80 angegeben, was nochmal ein erheblich höherer Schutz ist, als bei unseren Qeedo Strandmuscheln.

Sobald der Sicherungsriemen gelöst ist, muss man nur noch die Sicherungsleinen befestigen und fertig ist die Strandmuschel und dem entspannten Tag in der Sonne steht nichts mehr im Weg. Im Inneren befinden sich außerdem 4 Strandtaschen, die hervorragend für Strandutensilien geeignet sind, oder aber für Wertsachen.

Des Weiteren haben wir bei unserem Test festgestellt, dass die 3 Fenster einen hervorragenden Blick ermöglichen, wenn sie geöffnet sind. Somit kann man sich in alle Richtungen orientieren, oder aber einfach in Ruhe entspannen.

Mit 2,45 x 1,45 x 1,00 Metern bietet die Outdoor Pop Up Strandmuschel mehr als ausreichend Platz für 2 Personen. Das Packmaß beträgt 70 cm Radius und 2 cm Höhe.

Outdoorer

Zack Premium


Portwave Arielle

Die Pop Up Strandmuschel Arielle ist wiederum eine Strandmuschel, die in kürzester Zeit einsatzbereit ist. Auch hier muss man lediglich die Verpackung öffnen, den Sicherungsriemen lösen und schon ist die Strandmuschel fertig.

Wie wir es von den anderen Modellen im Strandmuschel Test gewohnt sind, gab es im Lieferumfang Sicherungsriemen und Sandheringe, sodass auch Wind der Strandmuschel in unserem Test nichts anhaben konnte.Vom Aufwand her ist es ähnlich der zuvor vorgestellten Outdoor Pop Up Strandmuschel.

Der Sonnenschutzfaktor von 60 bietet ausreichend Schutz vor UV Strahlung, sodass man sich keine großen Sorgen machen braucht.

Das Netz sorgt für ein angenehmes Klima in der Strandmuschel selber, aber es lässt dennoch keinen Sand durch und bietet somit einen perfekten Rückzugsort für eure Liebsten an einem angenehmen Strandtag. Des Weiteren ist ist ein Innenfach vorhanden, in dem man seine Strandutensilien optimal verstauen kann.

Aufgebaut hat die Pop Up Strandmuschel Arielle die Masse 2,45 x 1,45 1,00 Meter und transportbereit hat sie einen Durchmesser von 80 Zentimetern und ist 3 Zentimeter hoch.

Zu kaufen gibt es sie allerdings nur in einem blau.

Portwave

Arielle


Relaxdays Strandmuschel

Unsere zuletzt getestete Strandmuschel ist die Strandmuschel von Relaxdays. Sie ist in unserem Test auch die günstigste Variante gewesen. Ausreichend für einen kurzen Strandurlaub ist sie dennoch.

Im Vergleich zu allen anderen getesteten Strandmuscheln zeichnet sich diese Strandmuschel nicht durch ein System zum schnellen aufbauen aus. Der Aufbau sollte aber dennoch kein Problem sein. Dafür besitzt sie einen sehr großen Boden, den man bei Bedarf einfach nach oben klappen kann und durch einen Reißverschluss lässt sich der Boden zum verschließen der Strandmuschel verwenden.

Im Inneren bieten Taschen genügend Platz um alles, was man für einen Strandtag braucht unterbringen zu können. Die Relaxdays Strandmuschel hat leider keine Fenster zum öffnen, aber dadurch auch einen Sonnenschutzfaktor von 80+, was in unserem Test der höchste, angegebene Wert war.

Fertig aufgebaut ist die Strandmuschel 1,20 x 2,70 x 1,20 Meter groß. Wenn man die Strandmuschel mit ausgeklappten Boden misst ist sie 1,20 x 2,70 x 2,25 Meter. Zusammengepackt für den Transport ist sie nur 8 x 60 x 15 cm klein. Zu kaufen gibt es die Strandmuschel in den Farben dunkelblau-rot, dunkelblau-blau und anthrazit-rot.

Relaxdays

Strandmuschel

Top